Ostseeroute – Ostseeradweg Dänemark

Ostseeküstenradweg Ostseeroute
Ostseeküstenradweg auf Fünen Fyn

Die Ostseeroute N8 ist der Ostseeküstenradweg in Dänemark. Wie eine liegende acht verläuft dieser Fernradweg auf über 800km über mehrere Ostseeinseln. Wer einen Fahrradurlaub in Dänemark plant, sollte sich für diesen Radweg entscheiden.

Ostseeküstenradweg Dänemark

Der Ostseeküstenradweg in Schleswig-Holstein und Mecklenburg verläuft fast immer nur entlang der Festlandküste. Im Gegensatz dazu kommt auf dem Ostseeküstenradweg in Dänemark echtes Insel-Feeling auf. Der Hauptteil des Fernradweges führt über die Inseln Fünen, Seeland, Mön, Falster, Lolland, Langeland und Ärö.

Die Ostseeroute N8 – Kurzbeschreibung

Die Ostseeroute N8 wurde im Mai 2018 als Fernradweg eröffnet. Sie ist mehr als 820km lang. Auf der Strecke geht es immer entlang der Ostseeküste über 7 Inseln, 8 Brücken und 4 Fähren. Die Strecke über den Storebelt muss mit der Bahn gefahren werden, da die Brücke zwischen Fünen und Seeland nicht für den Fahrradverkehr frei gegeben ist.

Auf dem Weg gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten. Für diese sollte man jeweils mindestens einen halben Tag einplanen.

  • Möns Klint: Der imposante Kreidefelsen ist das Gegenstück zum Kreidefelsen auf der deutschen Insel Rügen. Es ist der höchste Punkt der Fahrradtour und bietet phantastische Ausblicke
  • GeoCenter Möns Klint: Oben auf der weißen Klippe befindet sich ein GeoCenter, dass einen ausführlichen Einblick in die Entstehung der Welt gibt. Sehr modern gemacht und einen Besuch wert.
  • Vordingborg auf Seeland: Alte Festungsstadt die zum Flanieren und Entspannen einläd.
  • Odense: Durch Odense führt der Ostseeküsten Radweg nicht durch, aber die Geburtsstadt von Hans Christian Andersen ist einen Abstecher und einen Extratag wert.
  • Svendborg auf Fünen: das Naturama ist ein zoologisches Museum und einen Besuch wert.
  • Aabenraa / Apenrade: diese hyggelige Hafenstadt war bis 1920 deutsch und läd mit Museen, Galerien und netten Shoppingmöglichkeiten zu einem Tag Pause ein..

Fakten zum dänischen Ostseeradweg

Hier die Fakten zum dänischen Ostseeradweg:

  • Länge: 820 km zzgl ca. 20 km Bahnfahrt auf der Storebelt-Brücke und ca. 60km Fährfahrten = ca. 900km gesamt
  • Höhenmeter: ca. 1.800
  • Höchster Punkt: Möns Klint, ca 130m
  • Dauer: 55 Stunden reine Fahrtzeit, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15km/h
  • Ideale Reisedauer: 10 Tage mit einem konventionellen Fahrrad, mit einem E-Bike entsprechend weniger.
  • Die IDA ist eine alte Holzfähre zwischen den Inseln Farö und Falster. Auf dieser Strecke führen zwei internationale Fahrradwege und ein weiterer nationaler Fernradweg.

Welcher Ostseeküsten Radweg ist besser?

Ostseeküstenradweg in Schleswig-Holstein

Der Ostseeküstenradweg Schleswig-Holstein führt von Flensburg über Kiel nach Lübeck. Er ist mit knapp 440km Länge der kürzeste Ostseeküstenradweg. Da er aber durch drei größere Städte führt, teilweise entlang oder auf Bundesstraßen geht ist er nicht unbedingt das, was man einen idealen Fernradweg nennen möchte.

Ostseeküsten Radweg in Mecklenburg Vorpommern

Der Ostseeküsten Radweg in Mecklenburg Vorpommern geht vom Priwall bei Lübeck bis an die polnische Grenze auf Usedom. Die 700km lange Strecke verläuft teilweise auf schlechten Radwegen und entlang großer Bundes- und Landesstraßen. Zudem ist es in den Monaten Juni, Juli und August schwer in den Urlaubsorten entlang der Küste eine Unterkunft für eine Nacht zu finden.

Ostseeroute N8 – dänischer Ostseeradweg

Die Ostseeroute N8 ist erst im Mai 2018 eingeweiht worden und somit relativ neu. Fahrradfahren hat in Dänemark einen ganz anderen Stellenwert als in Deutschland, und somit ist die Streckenführung verkehrsreduziert geplant. Somit kommt es selten zu Konflikten mit dem Autoverkehr. Was Sicherheit und Komfort auf der Strecke angeht ist der dänische Ostseeradweg somit die erste Wahl.

Radweg ohne Steigungen

Die Ostseeroute N8 ist angenehm zu radeln, da sie kaum über nennenswerte Steigungen verfügt. Die meisten Höhenmeter sammelt man auf der Insel Mön, wo auch der höchste Punkt des Ostseeradweges liegt: Möns Klint. Auf 129 Metern über dem Meer kann man die Klippe hinunter aufs Meer sehen. Der imposante Kreisefelsen belohnt die Anstrengungen auf dem Weg dorthin sehr reichhaltig.

Gegenwind beim Fahrrad fahren

Der Name sagt es schon: Ostseeradweg. Der Weg geht immer an der Küste lang, fast immer mit Blick auf die Ostsee. Das bedeutet natürlich auch mal Gegenwind. Die Hauptwindrichtung ist West, die beste Zeit zum Radeln sind Mai und August. Dann gibt es häufig stabile Hochdrucklagen mit wenig Wind.

Tipps für die Otseeroute N8

Angeln gehen: Die Strecke führt immer entlang der Küste. Somit hast Du unendlich viele Möglichkeiten angeln zu gehen. Hier findest Du alle Infos zu angeln in Dänemark.

Ærø – Zeit für einen Inselurlaub. Auf der kleinen Insel Ærø beträgt die Strecke des dänischen Ostseeküstenradwegs nur 17km. Mach einen ganzen Tag daraus und entspanne Dich und genieß die Insel… Hier findest Du eine Übernachtungsmöglichkeit auf Ærø.

Start und Ziel des Ostseeküstenradwegs

Der Ostseeküstenradweg lässt sich an jeder Stelle beginnen und beenden. Auch muss man nicht den ganzen Weg radeln, sondern kann sicheinzelne Abschnitte aussuchen.

Start- und Zielpunkte für den Ostseeradweg ergeben sich aus der Erreichbarkeit.

Mit der Bahn zum Ostseeradweg

Mit der Bahn kann man mehrere Punkte gut ansteuern:

  • Flensburg, dann einmal kurz über die Grenze und ab Padborg starten
  • Fredericia bei Kolding auf dem Festland
  • Vordingborg auf Seeland
  • Puttgarden auf Fehmarn und dann mit der Scandlines Fähre rüber nach Rödby auf Lolland

Mit dem Auto zum Ostseeküstenradweg

Mit dem Auto kann man theoretisch zu jedem Punkt der Ostseeroute fahen. Allerdings bieten sich Punkte auf dem Festland oder der Insel Fünen an, da sie ohne Brückenmaut oder Fähre günstiger zu erreichen sind.

  • Padborg gleich hinter der dänischen Grenze
  • Kolding als nördlichster Punkt der Strecke auf Jütland
  • Odense, die Hauptstadt von Fünen
  • Rödby auf Lolland. Dazu das Auto auf Fehmarn abstellen und dann mit dem Fahrrad auf der Scandlines Fähre rüber nachRödby Havn

Unterkunft auf der Ostseeroute

Hier findest Du eine kleine Übersicht von Unterkünften entlang der Ostseeroute:

Ostseeroute, Ostseeradweg, Ostseeküstenradweg, Foto: Imagebank Visit Denmark, Kasper Andersen